TK Baab 14.01.2014 (Suela und Chico)

Eine kurze und unruhige Nacht liegt hinter uns... Zwei Notfälle - Chico und Suela!

 

Unser kleiner "Macho" Chico hatte sichtlich große Schmerzen an der re. Pfote, lief nur noch auf drei Beinen und jeder der Chico kennt, weiß, dass er dann sehr ungemütlich werden kann, wenn ihm etwas weh tut und man eigentlich nur mal schauen möchte!

Viel Geduld brauchte es, um wenigstens einen kurzen Blick riskieren zu dürfen! Na ja, nicht wirklich viel konnte ich entdecken...

 

Doch noch viel mehr Sorgen machte uns Suela.... Suela ist unser Schützling mit der Bauchwassersucht. Sie hatte 40 Grad Fieber, war sehr matt und zitterte am ganzen Körper. Noch dazu schnaufte sie sehr schnell und bei der geringsten Bewegung fing sie zu husten an.

 

Wir entschlossen uns gleich nach Alzey in die TK Baab zu fahren. Wir hatten große Angst, dass sich bei Suela sich vor 2 Tagen beim Wasser abziehen vielleicht eine Bauchfellentzündung gebildet hatte. Die Gefahr besteht leider jedes mal!!!

 

Nach eingehenden Untersuchungen stand fest, Chico hat eine schlimme und sehr schmerzhafte Nagelbettentzündung. Um einen Bruch des Zehes völlig auszuschließen, sollte er geröngt werden...doch Chico war da ganz anderer Meinung! Er wehrte sich mit aller Kraft und wir entschieden uns, es erst einmal einige Tage mit einem Schmerzmittel und Antibiotikum zu versuchen. Nicht einmal ein Salbenverband war möglich... ok, dass versuchen wir heute Abend zu Hause!

 

Für Suela nahmen sich Frau Dr. Rupp und ihre Kolleginnen besonders viel Zeit. Röntgen war angesagt um Wasser in der Lunge auszuschließen und ein wenig Wasser hatte sich im Bauch auch wieder angesammelt und wurde abgezogen. Doch es gab keinen Hinweis auf eine Entzündung im Bauchraum...puh zum Glück! Suela bekommt nun einige Tage ebenfalls Antibiotikum und heute Abend werden wir ihr was besonders leckeres zu futtern machen!

 

Ach ja und das hätte ich beinahe vergessen.... während ich Chico und Suela schon mal mit Halsband und Leine zur Abfahrt heute morgen ausstattete, hat sich Tonja gedacht, ok, ich darf nicht mit... dann mach ich halt schnell, hinter Frauchens Rücken die Leine kaputt!!! - Tonja unser Sorgenkind !!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Dringend Paten für unsere Schützlinge gesucht !!!

Auch über ehrenamtliche "Gassigänger" würden sich unsere Tiere sehr freuen!



 Wichtig!!!

An alle Mitglieder, Paten und Spender:

 

Aus Kostengründen werden nur noch Spendenquittungen auf Wunsch ausgestellt. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie dies für das vergangene Jahr oder in Zukunft wünschen. Hierzu benötigen wir Ihren Namen und die vollständige Adresse!

 

 

Spendenkonto

 

Tierhilfe Ibiza e.V.

Sparkasse Siegen

Konto-Nr.: 9106766

BLZ: 46050001

DE10460500010009106766

WELADED1SIE