Luk ist wieder zu Hause...

Luk ist wieder zu Hause und die Freude heute morgen beim abholen, aus der TK Baab in Alzey, war riesig!!!

 

Nach nochmaligen eingehenden Untersuchungen und Medikamentengabe, kann ein Bandscheibenvorfall nun ausgeschlossen werden. Die Tierärzte vermuten, was auch die neurologischen Untersuchungen bestätigen, dass es sich bei Luk um eine Art Epilepsie handelt.

Er bekommt nun Medikamente, zu seinen ohne hin bereits zahlreichen Herzmedikamenten und seit gestern Mittag bereits ist er Symptom frei!

 

Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um einen Hirntumor handelt ist groß. Die Tierärzte bestätigten uns jedoch, dass Luk momentan keine Schmerzen hat.

Wir hoffen sehr, dass Luk mit den neuen Medikamenten noch eine laaaaange Zeit bei uns bleiben darf und mit seinen Freunden seinen Lebensabend hier bei uns auf dem Gnadenhof "Korweiler-Mühle" genießen darf!!!

 

Wir bedanken uns bei der TK Baab für die nette Betreuung unseres Schützlings Luk und bei ALLEN, die für Luk die Daumen gedrückt haben!!!

 

(Einige Bilder aus der TK Baab)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Dringend Paten für unsere Schützlinge gesucht !!!

Auch über ehrenamtliche "Gassigänger" würden sich unsere Tiere sehr freuen!



 Wichtig!!!

An alle Mitglieder, Paten und Spender:

 

Aus Kostengründen werden nur noch Spendenquittungen auf Wunsch ausgestellt. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie dies für das vergangene Jahr oder in Zukunft wünschen. Hierzu benötigen wir Ihren Namen und die vollständige Adresse!

 

 

Spendenkonto

 

Tierhilfe Ibiza e.V.

Sparkasse Siegen

Konto-Nr.: 9106766

BLZ: 46050001

DE10460500010009106766

WELADED1SIE