Leider ist Luk wieder in der TK Baab in Alzey!

Leider gibt es keine guten Nachrichten von unserem Schützling Luk!

 

Der Zustand von Luk hat sich leider nach seinem Klinikaufenthalt am 03.03. und den verabreichten Medikamenten nicht gebessert. Doch sein Lebenswille zwischen den Anfällen und den Schmerzen ist ungebrochen wie man auf den Videos einige Posts unten sehen kann. Es liegen zwischen dem Anfall und dem Spaziergang nicht einmal 5 Minuten!

 

Lange haben wir überlegt, was für Luk das Beste ist und er hat uns klar gezeigt, er will leben!!! So haben wir uns, nach nochmaliger Vorstellung in der TK Baab in Alzey entschlossen, nun doch ein MRT machen zu lassen um Gewissheit zu erhalten, was die Ursache für sein plötzliches Krankheitsbild sein kann.

 

Nachdem alle Voruntersuchungen gut verlaufen waren und sein Herz stabil ist, wurde gestern das MRT und ein Röntgen mit Kontrastmittel in Vollnarkose durchgeführt. Er hat die Narkose super überstanden und die ersten Bilder aus der Klinik haben uns erreicht.

Die Diagnose... es ist zum Glück KEIN Hirntumor sichtbar! Jedoch hat Luk nun doch einen Bandscheibenvorfall in der HWS und eben diese plötzlichen Anfälle, die einer Epilepsie gleichen.

Die Medikamente gegen Epilepsie wurden umgestellt und da eine OP an der HWS nicht möglich ist, wird nun eine konservative Behandlung, Magnetfeldtherapie und Physiotherapie ab morgen erfolgen.

Ein Telefonat heute beruhigte uns... Luk frisst gut, verträgt die Tbl. gut und ist momentan Anfalls frei!!! Vorläufig muss Luk noch in der TK zur Beobachtung bleiben.

 

Sicherlich wird sich der ein oder andere nun fragen, ist der Aufwand für einen 12 Jahre alten Hund das wert... unsere klare Antwort ist ja, solange uns Luk zeigt, dass er leben will und eine Hoffnung auf Besserung besteht!!! Diese Chance haben wir ihm nun gegeben und hoffen sehr, dass die Medikamente anschlagen.

 

Natürlich kommen somit wieder Kosten auf uns zu, die wir nicht mal eben als kleiner Verein aus dem Ärmel schütteln. Die Behandlung von Luk wird mit allem ca. 2500 Euro kosten!!! (Sobald mir die Rechnung vorliegt, werde ich diese posten).

 

Wir sind daher gezwungen, wieder einmal um Ihre/Eure finanzielle Hilfe zu bitten!!!

 

Bankverbindung

Tierhilfe Ibiza e.V. - Ayuda a los animales de Ibiza

Sparkasse Siegen

Konto-Nr.: 9 106 766

BLZ: 460 500 01

 

IBAN Code: DE10460500010009106766

BIC Code: WELADED1SIE

 

Als Verwendungszweck bitte "Luk" angeben!

Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt. Dafür benötigen wir die volle Anschrift!

 

Wir bedanken uns ganz herzlich im Namen von Luk und werden natürlich weiter über ihn berichten.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir werden unterstützt

von der Karin von Grumme-Douglas Stiftung

Katharinenstr. 10,

81479 München
Telefon: 089 / 2093 1990

www.kvgd-stiftung.de/

 _______________________

 _______________________

 

 

 

Dringend Paten für unsere Schützlinge gesucht !!!

Auch über ehrenamtliche "Gassigänger" würden sich unsere Tiere sehr freuen!



 Wichtig!!!

An alle Mitglieder, Paten und Spender:

 

Aus Kostengründen werden nur noch Spendenquittungen auf Wunsch ausgestellt. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie dies für das vergangene Jahr oder in Zukunft wünschen. Hierzu benötigen wir Ihren Namen und die vollständige Adresse!

 

 

Spendenkonto

 

Tierhilfe Ibiza e.V.

Sparkasse Siegen

Konto-Nr.: 9106766

BLZ: 46050001

DE10460500010009106766

WELADED1SIE