Oskar!

Da haben sich zwei gesucht und gefunden - Der "Schöne" Oskar und das Biest "Tonja"!!!

 

Kurz habe ich ja bereits über Oskar berichtet, doch heute möchte ich ihn Euch offiziell vorstellen - Seit Ostersonntag gehört nun auch Oskar zu unserer großen Familie hier auf dem Gnadenhof "Korweiler-Mühle".

 

Oskar brauchte dringend Hilfe, da er in seiner Familie nicht mehr bleiben konnte und als ich das Bild von Oskar sah, war es um mich geschehen und es war klar... "Bub" ich werde dir helfen!

 

Alle die uns bereits länger kennen, wissen sicherlich noch, dass wir viele Jahre einen Schützling hatten, der genau so aussah wie Oskar... unseren Nouvolette! Ja, ich bin sogar beim Anblick des Bildes von Oskar erschrocken, so groß ist die Ähnlichkeit der Beiden. Nouvolette war anfangs kein einfacher Hund... sehr eigenständig, sehr dominant, sehr Futter neidisch und bei Fremden nicht zu unterschätzen! Aber mit der Zeit entwickelte sich eine so innige Beziehung zu uns, dass der Verlust vor ca. 4 Jahren auch heute noch weh tut! Nouvolette wurde 11 Jahre alt und hatte Knochenkrebs, so dass wir ihn im Jahre 2010 erlösen mussten. Doch in unseren Herzen ist er wie alle anderen ehemaligen Schützlinge auch, immer bei uns!!!

 

Ja und was soll ich sagen, Oskar ist das Ebenbild von Nouvolette. Er ist sehr lieb, anhänglich aber weiß ganz genau, was er will und was nicht! Doch Oskar ist erst ein Jahr alt und wird durch uns liebevoll aber konsequent erfahren, was man im Leben so alles darf und was nicht Er ist verträglich mit all unseren Schützlingen und auch die Katzen akzeptiert er. Fremde mustert er genau und wenn diese nett sind, lässt er sich bereitwillig streicheln.

Mittlerweile hat er gelernt, dass man mit Bällen spielen kann und auch ein Haus ohne Angst betreten darf!!! Ja und seit gestern hat mein Mann nun kein Bett mehr, denn seine beste Freundin Tonja hat ihm gezeigt, dass man da gaaanz toll und weich drin schlafen kann!!!

 

Leider hat Oskar gesundheitliche Probleme mit den Hüften. Wir werden ihn demnächst in der TK Baab vorstellen um dies genau abzuklären. Da dies wieder eine große finanzielle Belastung für uns sein wird, würden wir uns sehr freuen, wenn Oskar Paten finden würde!!!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Dringend Paten für unsere Schützlinge gesucht !!!

Auch über ehrenamtliche "Gassigänger" würden sich unsere Tiere sehr freuen!



 Wichtig!!!

An alle Mitglieder, Paten und Spender:

 

Aus Kostengründen werden nur noch Spendenquittungen auf Wunsch ausgestellt. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie dies für das vergangene Jahr oder in Zukunft wünschen. Hierzu benötigen wir Ihren Namen und die vollständige Adresse!

 

 

Spendenkonto

 

Tierhilfe Ibiza e.V.

Sparkasse Siegen

Konto-Nr.: 9106766

BLZ: 46050001

DE10460500010009106766

WELADED1SIE