Esther wartet immer noch...

Sobald ein Hund in Deutschland auf einer Pflegestelle ist hat er meist kaum Anfragen, so auch bei Esther, wurde über 400 mal geteilt auf allen möglichen Seiten, aber kein einziger Interessent. Die Leute scheinen zu denken, ach sie ist ja in Sicherheit da muss man nicht helfen, aber viele vergessen, wenn ihr Platz auf der Pflegestelle frei wird, kann ein anderer der noch im Ausland in Gefahr lebt nachrücken. Esther wäre der perfekte Rentnerhund, oder für jemand der gerne einen Hund möchte aber nicht mehr so gut laufen kann, denn Gassi gehen findet Esther eher doof, kurz ihre Geschäfte erledigen und schnell wieder nach Hause und kuscheln.
Das ist die schon etwas ältere Hundedame Esther. Ursprünglich lebte sie sehr viele Jahre in einem rumänischen Tierheim, solange das sie eigentlich schon fast vergessen wurde. Sie lebte ziemlich zurück gezogen in ihrer Hundehütte, holte sich täglich ihr Futter ab und das war ihr Leben viele Jahre lang, bis Tina von der Tierhilfe Ibiza EV Auffangstation-Gnadenhof in Korweiler auf sie aufmerksam wurde. Esther durfte damals zusammen mit einem anderen Hund anreisen und als sie ankam erkannte man sie nur anhand der Fellzeichnung, denn auf den Bildern die in Rumänien gemacht wurden, war sie ein dürrer Hungerhaken, angekommen ist dann aber eine recht moppelige Hundedame . Mittlererweile hat sie schon abgenommen und man erkennt wieder eine Taille . 

Leider stellte sich in Deutschland heraus das was mit ihren Augen nicht in Ordnung war und man musste in einer sehr aufwendigen OP ein Auge entfernen und das andere mit einer Linse versehen, damit sie nicht ganz blind ist. Die OP ist geglückt und Esther kann auf dem Auge sehen. Sie benötigt täglich Augentropfen, eine seltene Parasitenart, die nicht ansteckend ist, weder auf Mensch noch auf Tier, hat sich in ihren Augenhöhlen eingenistet, vielleicht der Grund warum sie keine Interessenten hat und die die sie hatte alle abgesprungen sind  . Sie hat keine Schmerzen und Esther lässt sich die Tropfen ohne Probleme geben, sie ist extrem Menschenbezogen und liebt es beschmust zu werden.
Gassigehen findet sie nicht so prickelnd, nach 20 minuten macht sie schon wieder kehrt, für sie nur Mittel zum Zweck, also um ihre Geschäfte zu erledigen  Sie versteht sich sehr gut mit anderen Hunden, nur futterneidisch ist sie, wenn man einen weiteren Hund hat sollte man getrennt füttern. Ihre Gelenke sind alle in Ordnung, auch so ist sie topfit!

Esther ist klein-mittel, absolut lieb und in Deutschland ist sie richtig aufgeblüht auf der Korweiler Mühle in 56288 Korweil , aber ein Zuhause nur für sich alleine oder als Zweithund wäre für die Prinzessin sicher das grösste.

Wer erfüllt ihr diesen Wunsch? Abgabe nur nach erfolgreicher Vorkontrolle und Schutzvertrag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Dringend Paten für unsere Schützlinge gesucht !!!

Auch über ehrenamtliche "Gassigänger" würden sich unsere Tiere sehr freuen!



 Wichtig!!!

An alle Mitglieder, Paten und Spender:

 

Aus Kostengründen werden nur noch Spendenquittungen auf Wunsch ausgestellt. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie dies für das vergangene Jahr oder in Zukunft wünschen. Hierzu benötigen wir Ihren Namen und die vollständige Adresse!

 

 

Spendenkonto

 

Tierhilfe Ibiza e.V.

Sparkasse Siegen

Konto-Nr.: 9106766

BLZ: 46050001

DE10460500010009106766

WELADED1SIE