wundervolle Begegnung...

Manchmal schimpfe ich auf FB... fast nur noch traurige Hundegesichter, schreckliche Nachrichten, die mich oft nachts nicht schlafen lassen und ja, manchmal denke ich einfach darüber nach, mein Profil zu löschen!

Aber es gibt sie auch, die schönen Momente und die möchte ich gerne heute mit Euch teilen!!!

Viele von Euch wissen, dass wir Ostern 2014 den Kangal Mix Oscar von einem anderen Verein übernommen haben. Über seine Vergangenheit wussten wir nicht viel außer, dass er aus Spanien stammt, er keine Katzen mag und seine neuen Besitzer nicht mit ihm zurecht kamen!

Als Oscar zu uns kam, war er ein sehr ängstlicher Hund. Auch auf andere Artgenossen war er nicht wirklich gut zu sprechen. Es hatte den Anschein, als kannte Oscar nichts. Er hatte große Angst vorm Auto fahren und freiwillig ins Haus kam er anfangs überhaupt nicht! Ein Halsband oder gar eine Leine anziehen, kostete viel Überredungskunst und als wir am 2. Tag eine Ohrentzündung feststellten, zeigte Oscar ein Verhalten, dass Angst machen konnte!!! Sofort zeigte er uns die Zähne und ohne Vorwarnung schnappte er nach uns.... zu zweit unmöglich seine Kraft zu bändigen!

Ein TA Besuch gleich am nächsten Tag stand an. Für die Behandlung von Oscar war ein großer, stabiler Beißkorb und 5 Erwachsene Menschen von Nöten um in zu bändigen und seine Ohren zu behandeln!!!

All dies ist heute Vergangenheit.....Oscar ist ein super toller Hund geworden, der eine feste aber liebevolle Führung gebraucht hat und immer noch braucht. Er ist verträglich mit Katzen und auch unsere anderen Schützlinge findet er toll. Ebenso das Auto fahren und auch das Anlegen von Halsband und Leine stellt nun keine Gefahr mehr für ihn da ja und sogar das gehasste Ohren säubern empfindet er nun als sehr angenehm!!!

Nun komme ich wieder zum Anfang zurück.....stellt Euch vor, durch FB hat uns Teddy Fowles gefunden - Der Mann, der Oscar im September 2013 in Spanien aus der Tötungsstation befreit hat. Mit Oscar gearbeitet hat und ihn liebevoll auf ein neues Leben vorbereitet hat....leider wurde dies von der neuen damaligen Familie nicht weiter geführt!!!

Teddy hat mir durch seine übermittelnden Zeilen viele nützliche Infos und tolle Bilder über Oscars Vergangenheit zukommen lassen und nach dem, was wir nun über Oscar wissen, leuchtet uns vieles ein! Wir werden weiter auf liebevolle Art versuchen, Oscar weiter zu erziehen, denn man darf nicht vergessen, Oscar ist ein Kangal Mischling!!! (Vielleicht hätte sich Oscars neue Familie besser informieren sollen, was es heißt, einen Kangal zu besitzen)!!!
Stefanie HannappelMiri SpaetzleKerstin Nicolai

_________________________________________

Den liebevoll geschriebenen Text und einige Bilder von Oscar damals von Teddy möchte ich Euch nicht vorenthalten und freue mich total, einen so wundervollen Menschen über FB gefunden zu haben - Danke Teddy!!!


Last Sunday 15 September I went to the shelter in Vila Real do St Antonio to pick up an abandoned, very scared, timid and obviously extremely abused puppy to foster for a while as the shelter is completely over-run with dogs. He was petrified of the car and even more afraid of the lead, just cringing on the ground with his eyes tight shut obviously expecting to receive a beating or worse when it was attached.... Anyway he came home hopefully to a safe and happy environment to stay for a while and get his personality and confidence back again. At first my boys were a little stand offish with him so he slunk behind the house and slept for most of the rest of the day. I had to go out every 45 minutes or so to give him a cuddle and some reassurance throughout the day. However by the evening my guys had obviously approached him and made him feel welcome. The three of them were happily cavorting around the lawn which was really exciting. Throughout the last five days he has been getting progressively more comfortable with his new surroundings and friends. His previous (bastard) owners tied him to the gate post at Guadi Animal Shelter and didn't have the balls to even leave a note with his real name on it! So I have named him 'OSCAR'... He is absolutely beautiful, but still a bit wild and needs some serious training. Hopefully in a month or so's time he will be fully socialised and ready to go to his forever home. I think he will make an unbelievable 'Service Dog' looking after children or people....



 

Dringend Paten für unsere Schützlinge gesucht !!!

Auch über ehrenamtliche "Gassigänger" würden sich unsere Tiere sehr freuen!



 Wichtig!!!

An alle Mitglieder, Paten und Spender:

 

Aus Kostengründen werden nur noch Spendenquittungen auf Wunsch ausgestellt. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie dies für das vergangene Jahr oder in Zukunft wünschen. Hierzu benötigen wir Ihren Namen und die vollständige Adresse!

 

 

Spendenkonto

 

Tierhilfe Ibiza e.V.

Sparkasse Siegen

Konto-Nr.: 9106766

BLZ: 46050001

DE10460500010009106766

WELADED1SIE