Ein neues Problem- Wird der Weg zur Mühle öffentlich?

Ich werde es nie begreifen... angefahren und einfach liegen gelassen!

Nein, es ist keine Autobahn, keine Landstraße oder dergleichen. Es ist der "Waldweg" zu unserem Haus und innerhalb weniger Wochen das Dritte tot gefahrene Tier!

Wie bekannt, wird dieser Weg stark befahren und das nicht gerade langsam und obwohl "noch" ein Schild klar hinweist, denn dieses soll laut Ortsbeirat Korweiler beseitigt werden, dass dieser Weg für Anlieger und nur frei bis "Korweiler-Mühle" ist, fährt hier jeder der Lust hat durch!!! Alle Anzeigen verlaufen im Sande und wie bereits viele von Euch wissen, haben wir deshalb gerade enorme Schwierigkeiten.
Die Gemeinde möchte einen öffentlichen Weg aus diesem Waldweg machen und was das bedeuten würde, brauche ich nicht zu schreiben!!!

Es gibt nur wenige Möglichkeiten auf diesem Weg einem Auto auszuweichen!
2 Rehe, 1 Wildschwein in wenigen Wochen tot gefahren... wird das nächste Tier eine Katze oder ein Hund von uns sein oder gar ein Mensch???

R.I.P. kleiner Freund

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Dringend Paten für unsere Schützlinge gesucht !!!

Auch über ehrenamtliche "Gassigänger" würden sich unsere Tiere sehr freuen!



 Wichtig!!!

An alle Mitglieder, Paten und Spender:

 

Aus Kostengründen werden nur noch Spendenquittungen auf Wunsch ausgestellt. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie dies für das vergangene Jahr oder in Zukunft wünschen. Hierzu benötigen wir Ihren Namen und die vollständige Adresse!

 

 

Spendenkonto

 

Tierhilfe Ibiza e.V.

Sparkasse Siegen

Konto-Nr.: 9106766

BLZ: 46050001

DE10460500010009106766

WELADED1SIE