Unsere Sorgenkinder

Ein langer und anstrengender Tag geht zu Ende und ich muss mir eingestehen, es ist ein Tag, an dem auch ich an meine Grenzen der Belastbarkeit stosse... deshalb nur ein kurzes Update zu unseren "Sorgenkindern" von heute!

Sorpresa hatte heute morgen einen weiteren Herzstillstand. Nach erfolgreicher Wiederbelebung geht es ihr den Umständen entsprechend gut.

Zoe und Lukas haben heute nichts gefressen.

Luk und Raiko mussten beide in der Tierklinik in Gießen bleiben!
Raiko liegt auf der Intensivstation am Tropf und es wird alles versucht, um ihm trotz seiner seit Jahren bestehender schweren Herzerkrankung (Pulmonalstenose) nochmals zu helfen. Momentan ist eine 3. OP nicht möglich!

Luk hatte heute wiederholte Herzrythmusstoerungen und Wasser in der Lunge. Er hängt am Langzeit EKG um zu schauen, wie oft und schwerwiegend diese sind und ob man mit einer Medikamentenumstellung noch eine Verbesserung erzielen kann.

Ja, wieder einmal liegen freud und leid hier auf dem Gnadenhof nah bei einander... Morgen in aller frühe, wird Paloma und Fernando hoffentlich gut in Deutschland ankommen und Paloma wird mir vielleicht ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern können!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Dringend Paten für unsere Schützlinge gesucht !!!

Auch über ehrenamtliche "Gassigänger" würden sich unsere Tiere sehr freuen!



 Wichtig!!!

An alle Mitglieder, Paten und Spender:

 

Aus Kostengründen werden nur noch Spendenquittungen auf Wunsch ausgestellt. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie dies für das vergangene Jahr oder in Zukunft wünschen. Hierzu benötigen wir Ihren Namen und die vollständige Adresse!

 

 

Spendenkonto

 

Tierhilfe Ibiza e.V.

Sparkasse Siegen

Konto-Nr.: 9106766

BLZ: 46050001

DE10460500010009106766

WELADED1SIE