kurzes Update zu unseren Neuankömmlingen

Kurzes Update zu unseren Neuankömmlingen!

Ozzy hat sicher sehr schnell und gut eingelebt und zeigt sich als ein selbstbewusster Rüde. Mit anderen Hunden hat Ozzy keine Probleme, außer, wenn es ums Futter geht und ihm einer in den Napf schauen möchte, dass findet er alles andere als gut. Leider ist er von unseren Katzen nicht so begeistert. An der Leine geht Ozzy mittlerweile ganz gut, doch auch dies muss noch etwas geübt werden. Ach ja und kämmen findet er übe...rhaupt nicht gut, hauptsächlich das Hinterteil, auch über das rausschneiden des verfilzten Fells war er mehr als ärgerlich und das hat er mir dann auch mal ganz deutlich zu verstehen gegeben! Ok, nun wird sich ein Hundefriseur um ihn kümmern...wer nicht will, der hat schon!!!

Halli ist einfach nur ein Häufchen Angst! In unbeobachteten Momenten benutzt sie ihr Füßchen, doch sobald sie Menschen auch nur erahnen kann, zieht sie den Fuß hoch und erstarrt vor Angst Auch Leine und Halsband lösen bei ihr Panik aus...nach dem Futter bringe ich sie raus, ihr Geschäft macht sie meist gleich vor der Haustür, alles in einem und dann schnell wieder rein und am liebsten liegt sie in ihrem weichen Körbchen! Da ist ihre Welt in Ordnung und gestern beim schmusen, hat doch tatsächlich ihr Schwänzchen ein klein wenig gewedelt.

Ja und Oldie ist einfach ein SCHATZ!!! Er ist mit jedem lieb und freundlich und ich glaube, er ist einfach nur dankbar, dass er warm und weich liegen darf! Er schmust mit den Katzen, ist für jede Streicheleinheit dankbar und dreht seine Runden im Hof. Manchmal wirkt er etwas orientierungslos und man muss ihm helfen, den Weg ins Haus zu finden. Seine Lieblingsbeschäftigung ist ESSEN und das am liebsten berge weise. Seine Wunde ist schon super gut verheilt und eigentlich sollte heute Badetag sein, doch leider hat Oldie von seiner Reise ein wenig Husten mitgebracht.

Bilder von den dreien folgen.....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Dringend Paten für unsere Schützlinge gesucht !!!

Auch über ehrenamtliche "Gassigänger" würden sich unsere Tiere sehr freuen!



 Wichtig!!!

An alle Mitglieder, Paten und Spender:

 

Aus Kostengründen werden nur noch Spendenquittungen auf Wunsch ausgestellt. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie dies für das vergangene Jahr oder in Zukunft wünschen. Hierzu benötigen wir Ihren Namen und die vollständige Adresse!

 

 

Spendenkonto

 

Tierhilfe Ibiza e.V.

Sparkasse Siegen

Konto-Nr.: 9106766

BLZ: 46050001

DE10460500010009106766

WELADED1SIE