Max fasst Vertrauen

Schaut mal, wer Euch heute gute Nacht sagen möchte - ja, es ist Max und ich kann Euch gar nicht sagen, wie glücklich ich gerade bin! 

Max ist nun über ein Jahr bei uns. Er ist ein wirklich extrem vorsichtiger, schwieriger und ängstlicher Hund, der Nähe und Berührungen bisher nie zuließ und das auch deutlich mit Abwehrschnappen zeigte. Um das Vertrauen von Max zu gewinnen, haben wir beide ein nächtliches Ritual. Während Jupp die letzte Gassirunde vor dem Schlafen übernimmt, bleibt Max immer ganz alleine mit mir im Haus. So kann ich mich einige Zeit nur alleine mit ihm beschäftigen. Ich versuche ihn zu Streicheln und zu berühren. Wenn er Streicheleinheiten und Berührungen von mir zulässt, bekommt er ein Leckerchen und viel Lob.

Ja und heute nun ist hoffentlich der Knoten für immer geplatzt... Max ist das erste mal auf's Bett gesprungen und hat vorsichtig von ganz alleine mit mir geschmust. Er legte sich sogar auf den Rücken und ich durfte zum ersten mal seinen Bauch berühren und es blieb noch Zeit zwei Bilder zu machen, dene auch dies bedeutet für Max was ganz bedrohliches!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Dringend Paten für unsere Schützlinge gesucht !!!

Auch über ehrenamtliche "Gassigänger" würden sich unsere Tiere sehr freuen!



 Wichtig!!!

An alle Mitglieder, Paten und Spender:

 

Aus Kostengründen werden nur noch Spendenquittungen auf Wunsch ausgestellt. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie dies für das vergangene Jahr oder in Zukunft wünschen. Hierzu benötigen wir Ihren Namen und die vollständige Adresse!

 

 

Spendenkonto

 

Tierhilfe Ibiza e.V.

Sparkasse Siegen

Konto-Nr.: 9106766

BLZ: 46050001

DE10460500010009106766

WELADED1SIE