Endlich können sie einziehen

Vorgestern war es nun endlich soweit... Fridolin hatte ja Mittags bereits die Bauabnahme gemacht und unsere beiden Chaoten, Julien und Laurel konnten auf ihre neue Koppel umziehen.

Ja, Julien und Laurel sind etwas ganz besonderes. Beide sind unzertrennlich, doch Artgenossen und andere Tiere sind nicht WILLKOMMEN und werden sofort attackiert. Es wäre zu gefährlich für alle, sie in die Herde zu integrieren. Gestern waren noch alle in heller Aufregung, doch heute ist die Welt wieder in Ordnung und ich denke, sie fühlen sich wohl!

Das neue Dach für den Futterunterstand, die Randsteine und die selbstgebaute Futtergrippe müssen noch etwas warten...muss erstmal mein Kreuz und meine demolierten Finger wieder in Ordnung bringen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Dringend Paten für unsere Schützlinge gesucht !!!

Auch über ehrenamtliche "Gassigänger" würden sich unsere Tiere sehr freuen!



 Wichtig!!!

An alle Mitglieder, Paten und Spender:

 

Aus Kostengründen werden nur noch Spendenquittungen auf Wunsch ausgestellt. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie dies für das vergangene Jahr oder in Zukunft wünschen. Hierzu benötigen wir Ihren Namen und die vollständige Adresse!

 

 

Spendenkonto

 

Tierhilfe Ibiza e.V.

Sparkasse Siegen

Konto-Nr.: 9106766

BLZ: 46050001

DE10460500010009106766

WELADED1SIE