Alma kommt

Heute nun ist es soweit.... gute und sichere Fahrt meine kleine Maus!

Bitte kleine ALMA, nur noch einmal musst du ganz stark und tapfer sein und den langen und beschwerlichen Weg aus deinem Heimatland Rumänien bis zu uns hier auf den Gnadenhof überstehen. Wir erwarten Dich mit Freude und ich verspreche Dir ganz fest, wenn ich Dich morgen Abend in meinen Armen halten kann, bin ich der glücklichste Mensch auf Erden!

Dein Start ins Leben im April diesen Jahres und der Deiner 5 Geschwister, begann nicht gerade gut. Deine Mama Hope-Sophie, hatte sich eine Müllkippe in Rumänien ausgesucht, um euch auf die Welt zu bringen. Sie erhoffte sich dort Ruhe und Sicherheit für sich und euch, doch leider gab es dies auch an diesem fürchterlichen und dreckigen Ort nicht!

Als ihr ca. 4 Wochen alt wart, haben die Hundefänger von ASPA einfach Deine Mama eingefangen, ins öffentliche Shelter nach Breasta gebracht und Dich und deine Geschwister zum sterben zurück gelassen... doch ihr wurdet gefunden und nette Menschen, die es auch in Rumänien gibt, haben euch erstmal aufgenommen und versorgt.
Leider konntet ihr dort nicht bleiben, da alle privaten Shelter hoffnungslos überfüllt waren bzw. sind und es musste nach einer Möglichkeit gesucht werden.
Schließlich fanden wir eine Pension, die bereit war, euch aufzunehmen aber nur unter der Voraussetzung, dass wir ALLE Kosten übernehmen und uns darum kümmern, dass, wenn ihr alt genug seit, euch aufzunehmen!
Puhhhh....lange habe ich gezögert - wo bringe ich 6 Welpen und ihre Mutter hier bei uns unter und wie sollen wir das nur alles bezahlen!!! Doch wie so oft im Tierschutz....es wird wohl irgendwie eine Möglichkeit geben und ich habe fest zugesagt, dass ich alles tun werde.

Viele Menschen hat eure Geschichte damals sehr berührt und sie baten uns zu helfen und uns finanziell zu unterstützen....leider wie so oft im Tierschutz, so war es auch hier, wenn die Tiere erstmal in Sicherheit sind, interessiert es keinen mehr und so hielt sich die finanzielle Hilfe, die man uns zugesichert hatte arg in Grenzen!!!  Doch es gab eine nette Dame, die sich bereit erklärte, die Pensionskosten für euch zu tragen.

So schnell wie möglich, wollten wir auch Deine Mama aus dem öffentlichen Shelter holen und euch alle wieder vereint sehen. Nach langem hin und her, ist uns dies auch gelungen, doch leider war Deine Mama bereits mit Staupe infiziert und eine glückliche Zusammenführung scheiterte.

Jetzt muss ich die Geschichte etwas abkürzen, denn es würde den Rahmen hier sprengen....

Fakt ist, alle Deine 5 Geschwister sind leider verstorben. Dies hat alle Beteiligten sehr traurig gemacht und viele Tränen haben wir gemeinsam geweint, denn es wurde alles versucht und an keinem Medikament wurde gespart...doch es sollte einfach nicht sein! 

Deine Mama Hope-Sophie ist mittlerweile bei uns hier auf dem Gnadenhof. Sie hat sich super eingelebt auch, wenn sie noch lange brauchen wird, um das Vertrauen zum Menschen zu erlangen.

Wir alle hier warten mit Freude auf Dich, werden Dich mit offenen Armen und Pfoten empfangen und ich verspreche Dir ganz feste - ich werde das tollste und beste zu Hause für Dich finden, was man sich nur vorstellen kann!!! Und vielleicht findet sich ja bis zu Deiner Vermittlung eine nette Patentante oder ein Patenonkel???

Auch Deine 5 Geschwister werden wir nicht vergessen. Sie haben wie viele andere auch, in unseren Herzen einen festen Platz eingenommen und wir werden oft an sie denken 

Danke an die leider wenigen Menschen, die uns finanziell unterstützt haben, Danke an die Patentante von Hope-Sophie Birgit Broodthaers, an Danny Josen, multumesc an Madalina Nicolae, und Simona Cirnu!!! 

Bilder von der Abfahrt in Rumänien seht ihr einen Post oben drüber!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Dringend Paten für unsere Schützlinge gesucht !!!

Auch über ehrenamtliche "Gassigänger" würden sich unsere Tiere sehr freuen!



 Wichtig!!!

An alle Mitglieder, Paten und Spender:

 

Aus Kostengründen werden nur noch Spendenquittungen auf Wunsch ausgestellt. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie dies für das vergangene Jahr oder in Zukunft wünschen. Hierzu benötigen wir Ihren Namen und die vollständige Adresse!

 

 

Spendenkonto

 

Tierhilfe Ibiza e.V.

Sparkasse Siegen

Konto-Nr.: 9106766

BLZ: 46050001

DE10460500010009106766

WELADED1SIE