Iggy nach der OP

Nun noch ein kurzes Update zu Iggy...

Die heutige Operation ist gut verlaufen. Zwar hat er etwas länger gebraucht, um aus der Narkose zu erwachen, doch dies ist bei einem älteren Tier nicht ungewöhnlich.

Eigentlich sollte Iggy noch einige Stunden nach der OP zur Beobachtung beim TA bleiben, doch Iggy war da ganz anderer Meinung... er randalierte und zeigte sich nicht gerade von seiner freundlichen Seite ... Ja, so kenne ich ihn!


Also musste Nicole, der Iggy zu 100% vertraut, ihn so schnell als möglich abholen. Auch Nicole brauchte einige Zeit, bis sie sich ihm nähern konnte.

Nun ist Iggy, zusammen mit seiner Freundin Boubou bis zu seiner Genesung bei Nicole. Ich hoffe, beide benehmen sich!!!


Ich danke Nicole von ganzem Herzen, dass sie sich so liebevoll um ihre Patenhunde kümmert und mir somit eine große Sorge abnimmt


(Einige Bilder von heute, weitere folgen.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Dringend Paten für unsere Schützlinge gesucht !!!

Auch über ehrenamtliche "Gassigänger" würden sich unsere Tiere sehr freuen!



 Wichtig!!!

An alle Mitglieder, Paten und Spender:

 

Aus Kostengründen werden nur noch Spendenquittungen auf Wunsch ausgestellt. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie dies für das vergangene Jahr oder in Zukunft wünschen. Hierzu benötigen wir Ihren Namen und die vollständige Adresse!

 

 

Spendenkonto

 

Tierhilfe Ibiza e.V.

Sparkasse Siegen

Konto-Nr.: 9106766

BLZ: 46050001

DE10460500010009106766

WELADED1SIE