Oldie´s Auge

Leider bereitet uns Oldie Kummer, sein Auge hat sich verschlechtert. Nicole war so lieb und hat Christel und Oldie gestern zum Tierarzt begleitet und diesen Bericht geschrieben:

 

Hallo Tina,
liebe Patentanten

am Silvesterabend fiel auf, dass in Oldies linkem Auge die Linse nun
vollständig getrübt ist. Auch war das Auge etwas entzündet. Christel und
ich entschieden dann, gleich heute zur TAP Böhler zu fahren und noch
einmal auf das Auge schauen zu lassen. Zum Glück ist es noch nicht so
schlimm, dass die Linse sich gelöst und weggekippt wäre. Dies wäre dann
schwierige Situation, da dann Linsenprotein austritt und in den Körper
gelangt. Dieses Protein wird laut TÄ Böhler vom Körper nicht als
körpereigenes Protein erkannt und führt daher zu einer ganz massiven
Augenentzündung. Das Auge muss deshalb nun gut beobachtet werden. Seit
einiger Zeit kann die TAP Böhler den Augeninnendruck messen und das
wurde dann heute auch gemacht. Der Druck auf beiden Augen ist derzeit
unbedenklich. Wegen der Entzündung bekam Oldie Cortisontropfen, die er
nun 3 Mal/Tag bekommt. Dieses Cortisonpräparat dringt ganz tief ins Auge
ein und sollte ihm nun recht bald helfen.
Oldie war, wie immer, sehr brav und hat alles klaglos über sich ergehen
lassen. Er ist sogar die Treppe zur TAP allein hoch gegangen, wobei wir
bisher dachten, er könne das gar nicht. Er ist ingesamt seit seinem
Einzug bei Christel viel fitter geworden und ist auch recht gut zu Fuß.
Auf seine täglichen Spaziergänge besteht er und freut sich sehr, die
Umgebung zu erkunden.

Gruß,
Nicole

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Dringend Paten für unsere Schützlinge gesucht !!!

Auch über ehrenamtliche "Gassigänger" würden sich unsere Tiere sehr freuen!



 Wichtig!!!

An alle Mitglieder, Paten und Spender:

 

Aus Kostengründen werden nur noch Spendenquittungen auf Wunsch ausgestellt. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie dies für das vergangene Jahr oder in Zukunft wünschen. Hierzu benötigen wir Ihren Namen und die vollständige Adresse!

 

 

Spendenkonto

 

Tierhilfe Ibiza e.V.

Sparkasse Siegen

Konto-Nr.: 9106766

BLZ: 46050001

DE10460500010009106766

WELADED1SIE