Laurel

Heute war kein so guter Tag - Laurel geht es nicht gut, er frisst schlecht und ich mache mir große Sorgen .

Leider konnte auch der Tierarzt keinen Grund für das schlechte Fressen feststellen... Die Zähne sind in Ordnung, es ist nichts geschwollen und auch hat Laurel kein Fieber. Wir entschlossen uns, eine Sonde zu schieben, um zu schauen, dass die Nahrung in den Magen gelangen kann. (Schlimme Erinnerungen, an meinen im Oktober verstorbenen Fridolin, weckte das in mir.) Doch die Sonde ließ sich nach einer leichten Sedierung problemlos schieben und die eingegebenen Flüssigkeit (Parafinöl und Glaubersalz) lief ohne Probleme in den Magen.

Die nächsten zwei Tage bekommt Laurel noch ein Magenschutzmittel und ich wünsche mir nichts mehr, als das er wieder normal fressen wird!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Dringend Paten für unsere Schützlinge gesucht !!!

Auch über ehrenamtliche "Gassigänger" würden sich unsere Tiere sehr freuen!



 Wichtig!!!

An alle Mitglieder, Paten und Spender:

 

Aus Kostengründen werden nur noch Spendenquittungen auf Wunsch ausgestellt. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie dies für das vergangene Jahr oder in Zukunft wünschen. Hierzu benötigen wir Ihren Namen und die vollständige Adresse!

 

 

Spendenkonto

 

Tierhilfe Ibiza e.V.

Sparkasse Siegen

Konto-Nr.: 9106766

BLZ: 46050001

DE10460500010009106766

WELADED1SIE